Früh Kölsch

Herkunft: Köln
Alkoholgehalt: 4,8 Prozent
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Köln ist für mich ein Stück Heimat. Nicht weit entfernt von der Rheinmetropole aufgewachsen, habe ich mein erstes Früh Kölsch im zarten Alter von sechzehn Jahren verköstigt. Damals eher aus einer Gruppendynamik heraus, weiß ich heute dieses süffige Bier zu schätzen.

Es gibt in Köln und im Kölner Umland sehr viele Kölsch Sorten und ich glaube, viele probiert zu haben, aber ich muss gestehen, Früh braut meiner Meinung nach das bekömmlichste Kölsch. Natürlich ist das alles Geschmackssache.

Goldgelb in der Farbe, vollmundig im Abgang, mit einer leicht frischen Note, aber mit der benötigten Würze die ein Bier haben sollte. Auch nach all den Jahren, greife ich gerne auf dieses Bier zurück. 

Persönliche Wertung:

10/10
Was soll ich heute Abend trinken?